Auszeichnungen und Pressestimmen

Aussagekräftiges Resultat bei best of Riesling 2016
Unsere Rieslinge wurden beim internationalen Riesling-Wettbewerb “best of Riesling 2016” hervorragend bewertet:
 

2015 Geisenheimer Kläuserweg Riesling Spätlese trocken | 91 Punkte
2015 Rüd. Bischofsberg Riesling Spätlese feinherb | 91 Punkte
2015 Johannisberger Hölle Riesling Spätlese feinherb | 87 Punkte
2015 Geisenh. Kläuserweg Riesling Spätlese feinherb | 89 Punkte 

2015 Winkeler Hasensprung Riesling Spätlese | 89 Punkte 
2015 BESTES FASS Goldatzel Riesling Spätlese trocken | 92 Punkte 
2015 ALTE REBEN Vogelsang Riesling QbA feinherb | 90 Punkte

 

16. Deutscher Riesling Spätlese Wettbewerb 2015  

Bei diesem traditionellen Wettbewerb um den „Spätlesereiter-Pokal der Stadt Fulda“ sorgten wir im vergangenen Jahr für eine großartige Überraschung und eine absolute Premiere: Im Bereich „halbtrocken / feinherb“ belegten unser „Geisenheimer Kläuserweg“, unser „Rüdesheimer Bischofsberg“ und unser „Winkeler Hasensprung“ die ersten drei Plätze – ein Ergebnis, das es so noch nie gab!

Im Wiesbadener Kurier (7. März 2015) unter dem Thema "Dibbegucker" war über uns zu lesen.

Gault&Millau WeinGuide 2015
Die weitere Qualitätssteigerung dieses zehn Hektar großen Weingutes honorieren wir in diesem Jahr mit der zweiten Traube. Die 2013er Rieslinge zeigen sich durchweg würzig mit attraktiven Kräuternoten, begleitet von einer knackigen und saftigen Rieslingsäure, die den Weinen Frische und Trinkfreude verleiht. Am besten zeigt sich diese jahrgangstypische Stilistik bei dem mineralisch geprägten, reintönigen „ERSTEN GEWÄCHS“ aus dem Kläuserweg sowie dem spannungsgeladenen „ERSTEN GEWÄCHS“ aus dem Hasensprung mit intensiver Frucht und zupackender Säure. Die Spätburgunder sind gut balanciert, zeigen Dichte und weiche Tannine. Die vielschichtige Auslese aus dem Kläuserweg versprüht ein Aroma von schwarzen Beeren sowie dezenten Vanille- und Kaffeearomen.

Eichelmann 2015 - Deutschlands Weine
Der Betrieb von Andrea und Gerhard Groß war viele Jahre lang vor allem seines Gutsausschank wegen bekannt, hat sich in den letzten Jahren aber auch einen sehr guten Ruf für die Qualität seiner Weine erworben.
Immer wieder fällt auf, wie gelungen die Basisweine sind und wie gering der Abstand zu den Spitzen, die als „Bestes Fass“, unter der Bezeichnung „Alte Reben“ oder als Erste Gewächse verkauft werden.
Überraschend balanciert präsentieren sich die beiden Spätburgunder aus dem Jahrgang 2012. Bei der im Barrique ausgebauten trockenen Auslese merkt man zwar den Ausbau noch ein wenig, doch weist der Wein Tiefe auf und dürfte sich gut entwickeln. Es besteht kein Zweifel, dass Gerhard Groß auch die Rotwein –Vinifikation in einem überdurchschnittlichen Maße beherrscht. 


Zum neunten Mal fand in Neustadt an der Weinstraße der internationale Wettbewerb „best of riesling 2014“ unter der Schirmherrschaft des R
heinland-Pfälzischen Weinbauministeriums statt.
Siegerwein "best of riesling 2014" in der Kategorie halbtrocken ist:
2013 Winkeler Hasensprung Riesling Spätlese halbtrocken
Insgesamt 4 unserer Rieslinge haben es unter die TOP 100 bei "best of riesling 2014" geschafft.
Bei der wahrscheinlich größten Riesling-Probe der Welt, veranstaltet unter der Schirmherrschaft von Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz, verkosteten mehr als 150 international anerkannte Juroren Rieslinge in fünf Wettbewerbskategorien. Die Fachjury setzte sich aus Sommeliers, Oenologen, Winzern, Weinhändlern und Fachjournalisten zusammen.

 

Stephan Reinhardt, Chefredaktuer Vinum Deutschland schreibt im editorial der VINUM Ausgabe September 2013

In der Kategorie feinherb machte das Rheingauer Weingut Goldatzel das Rennen, und das freut mich aus einem ganz persönlichen Grund:

Vor einigen Jahren lieferte der Inhaber Gerhard Groß einige Kisten Wein bei meinem Hamburger Nachbarn ab. Wir kamen ins Gespräch, und der Winzer beklagte sich darüber, dass in den Weinmedien immer nur von den gleichen grossen Namen die Rede sei, dass aber auch andere Winzer tolle Weine machten, über die man mal berichten könne.

Er liess mir einen feinherben Kabinett da und verschwand. 
Als ich den Wein ein paar Tage später trank, schämte ich mich ein wenig, denn der Mann hatte recht: Mein Nachbar hatte einen verdammten guten Geschmack - nicht obwohl, sondern eher weil er keine Weinfachpresse las.

Der Feinschmecker 2014
zählt unser Weingut zu den besten Weingütern Deutschlands.

Der Hessische Rundfunk in der Goldatzel.
Sehen Sie hier was Mex, das Marktmagazin am 23.10.2013 unter dem Thema: Wir warten auf den Riesling, austrahlte.

Vinum Riesling Champion 2013
Wir freuen uns über den Sieg unserer 2012 Geisenheimer Kläuserweg Riesling Spätlese halbtrocken in der Kategorie feinherb!

Weltklasse war am Start! Kein Wunder, fehlte doch kaum jemand von der Riesling - Elite.
Und redaktionsintern wurde gründlich vorsortiert. 900 Weine blieben dabei auf der Strecke, die jeweils besten der restlichen 500 kamen nach der ersten Runde in einem Stechen erneut auf den Tisch. Erst dann standen die Sieger in den verschiedenen Kategorien fest, und der Riesling Champion konnte ermittelt werden.
Lesen Sie den gesamten Artikel in der aktuellen VINUM Ausgabe. 

Lust auf Genuss ... 
Was könnte es schöneres geben als die Vorstellung mit einem wunderbar temperierten Riesling und einem hausgemachten Snack mit Freunden auf der Sommerterasse zu sitzen und auf die Weinberge zu schauen? – Es sich nicht nur vorzustellen, sondern selbst zu erleben.  Lesen Sie mehr ...

Weinschmeckers Bester Rotwein
ist unser 2011 Geisenheimer Kläuserweg Spätburgunder Spätlese trocken Barrique.

Nicht nur das Terroir entscheidet!
Bester Rheingauer Spätburgunder aus Johannisberg!
Erstmals Rotweinwettbewerb des Rheingauer Weinschmeckers mit überraschenden Ergebnissen/ Keine Angst mehr vor Barriques !
Wenn von bestem Rheingauer Spätburgunder die Rede ist, dann richten sich die Augen stets auf Assmannshausen und den legendären Höllenberg. Doch auch im mittleren und im oberen Rheingau werden inzwischen ausgezeichnete Spätburgunder erzeugt. Dabei zeigen sich zwei interessante Trends: Die früheren Vorbehalte vieler Rheingauer Winzer gegenüber dem Einsatz von kleinen – und teuren - Eichenholzfässern sind völlig verschwunden. Eine kürzere oder längere Reifung in neuen oder leicht gebrauchten Barriques gehört inzwischen zum Standard bei der Erzeugung von Spitzenburgundern. Und diese  Weine werden nach der Füllung weiterhin vom überwiegenden Teil der Winzer mit Naturkorken verschlossen. 

Weine im Advent
Süße Tropfen zu weihnachtlichen Genüssen.
Aus der ZDF - Sendung "Volle Kanne" Weine zum Advent hier
Steffen Schindler vom Deutschen Weininstitut erläutert passende Weinbegleiter. 

DLG GenussGuide

Deutsche Spitzenwinzer und Sekterzeuger des Jahres 2013
Die DLG zeichnet uns in 2012 mit dem Bundesehrenpreis in Bronze aus.
Wegen der hohen Benotung empfiehlt sie unsere
2011 Winkeler Hasensprung Spätlese trocken „Bestes Fass“  als besonderen Weintipp.
Info:
Die besten Betriebe aus der Bundesweinprämierung werden jährlich für ihre herausragende Gesamtleistung durch das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft ausgezeichnet. Die Bundesehrenpreise verleiht das Ministerium auf Empfehlung der DLG. 

Preisverleihung Riesling -Spätlese - Wettbewerb ... mehr
2011 Johannisberger Hölle Riesling Spätlese halbtrocken
gewinnt den 13. Deutschen Riesling - Spätlese - Wettbewerb in der Kategorie halbtrocken.Eine zehnköpfige Jury unter der Leitung des Fachjournalisten Rudolf Knoll ermittelte Anfang August im Kaisersaal des Fuldaer Stadtschlosses die besten Weine beim 13. Deutschen Riesling-Spätlese-Wettbewerb. Die Verkostung erfolgte in den Geschmackskategorien trocken, halbtrocken und fruchtig.

Der Rheingauer Weinschmecker, -Oliver Bock

bewertet das Weingut Goldatzel als eine Spitzenadresse in der Region.

Landesweinprämierung 2010
Von 17 eingereichten Weinen wurden 16 Weine mit einer goldenen Preismünze ausgezeichnet - sensationell.

Landessieger 2009 "Rheingau"
2007er Spätburgunder Auslese trocken Barrique

DLG: Bundesehrenpreis 2008 und 2010

DLG: Großer Preis extra
für 2007er Spätburgunder Auslese trocken Barrique

Staatsehrenpreis 2007
Für besondere Leistungen wurde uns der Staatsehrenpreis des Landes Hessen verliehen.